Bodyformingsport


„Bodyforming“
als Überbegriff für die organisierten Sportangebote des TSV, die der allgemeinen Gesundheitsförderung dienen.
Gesundheitssportliche Aktivitäten finden bei uns einen breiten Anwendungsbereich. Entspannungstraining, Stressmanagement und Sport als Prävention wirken nicht nur vorbeugend, sondern auch regenerierend und stärkend. Ein Ausgleich zum Berufsalltag oder eine Ergänzung zu Freizeitaktivitäten wird mit der Teilnahme am Sport erreicht. Bewegung erhält und verbessert den allgemeinen Gesundheitszustand. Die Teilnahme sollte nicht als „Muss“ empfunden werden. Es sollte durch abgestimmtes Training der Spaß und die Freude an Bewegung entdeckt und verstärkt werden. Die Inhalte und Methoden werden auf die einzelnen Teilnehmer abgestimmt, mit Rücksicht auf den gesundheitlichen Zustand und auf das Alter.

Bodyformingsport ist nicht leistungsorientiert.


Kontakt

Ansprechpartnerin

Brigitte Pfaffinger

Tel.: 0163 3100663


aktuelles
Liebe Sportler,
leider ist Corona immer noch Thema und daher müssen wir unser Angebot an die derzeitige Situation anpassen.
Unser komplettes Gymnastik-Sportprogramm kann auf Grund der geforderten Schutzmassnahmen zur Zeit nicht angeboten werden.
Vorübergehend bieten wir online Stunden an.
Bitte das Hygienekonzept beachten und die Hygieneregel einhalten.
Danke für Ihr Verständnis!

Sportstundenübersicht ausdrucken…..(.pdf)


Wochenübersicht

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Sanfte Rückengymnastik
——————
Yoga Training
——————
Bodystyle
——————

Bauch Bein Po
——————
barre concept ®
——————
Faszien Fitness
—————–
Vinyasa flow Yoga
——————

——————







Hatha Yoga für Anfänger
——————
Pilates
——————


——————








Stundenplan

Montag
16:30 – 18:00 Uhr
17:00 – 18:00 Uhr
19:15 – 20:15 Uhr



Gymnastikraum 3
Gymnastikraum 1+2
Gymnastikraum 2


Ül Carolyn
Ül Marie
Ül Marion


Dienstag

09:00 – 10:00 Uhr
18:00 – 19:00 Uhr
19:00 – 20:00 Uhr
20:15 – 21:15 Uhr






Ludwig Glöck Haus
Gymnastikraum 1+2
Gymnastikraum 3
Gymnastikraum 1+2



Ül Kathrin
Ül Moni
Ül Beatrix
Ül Kathrin


Mittwoch
00:00 – 00:00 Uhr


n.n



Sportpark


Ül


Donnerstag
18:00 – 19:00 Uhr
19:00 – 20:00 Uhr




Ludwig Glöckl Haus
Gymnastikraum 3


Ül Alexandra
Ül Beate


Freitag
00:00 – 00:00 Uhr


n.n



Sportpark


Ül


Stundenbeschreibung

Starker Rücken (zur Zeit nicht angeboten)
Dienstag
18.00 – 19.00 Uhr in Gym.-Raum 1, Dreifachsporthalle Olympiastr. 3
Übungsleiter/in Monika Prengel
Ein starker Rücken durch Wirbelsäulengymnastik, ist die beste Therapie und Vorsorge gegen Rückenschmerzen. Wir bekämpfen Rückenbeschwerden und Verspannungen mit richtig starken Rückenübungen. Wir arbeiten bewusst mit dynamischen Übungen und höheren Widerständen, damit der Rücken optimal aufgebaut wird.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein


Faszien-deep work
Dienstag
20.00 – 21.00 Uhr im Gym.-Raum 3, Dreifachsporthalle Olympiastr. 3
Übungsleiter/in Beatrix Wiegel
Diese Stunde baut auf den beliebten H.I.I.T (high intensity interval training) Programmen auf und verbindet dynamische Schwungphasen mit kräftigenden Übungen. Es ist das mit Abstand intensivste Training mit Fettabbau und Figurmodelling inbegriffen. Bei jeder Übung werden unterschiedlich intensive Durchführungen angeboten, für jedes Level. Die Stunde klingt mit einem ruhigen Teil aus – Remobilisierung der Kräfte.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein


Vinyasa flow YOGA
Dienstag
20.15 – 21.15 Uhr in Halle 2, Dreifachsporthalle Olympiastr. 3
Übungsleiter/in Kathrin Kayser-Dulic
Vinyasa Flow Yoga ist eine dynamische Variante von Hatha Yoga. Asanas werden durch fließende Bewegungen verbunden und mit der Atmung synchronisiert. Die Abfolgen variieren und beinhalten für den Übenden stets neue Herausforderungen. Es ist ein ganzheitliches Körpertraining und stärkt unser Körperbewusstsein. Durch die Übungen wird Muskulatur aufgebaut und das Herz-Kreislauf-System aktiviert. Mit dem Zusammenspiel von Bewegung, Atmung, Konzentration und Achtsamkeit versetzen wir unseren Körper auch in eine Art der Bereitschaft des Zuhörens, des Hinhörens auf Botschaften des eigenen Körpers und finden gerade in hektischen/stressigen Momenten wieder zu äußerer und innerer Balance.
Die Stunden beinhalten immer Pranayama, Asanas und eine Abschlussmeditation, aber auch Mantras, Chants und Mudras.
Im Flow können wir einen Zustand erreichen, indem wir eins sind mit unserer Atmung und dabei uns selbst vergessen und einfach nur im Hier und Jetzt mit der Atmung tanzen.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein


Bodystyle
Montag
19.15 – 20.15 Uhr im Gym.-Raum 2, Dreifachsporthalle Olympiastr. 3
Übungsleiter/in Marion Mühle-Windisch
Sie wollen eine gute Figur machen – Bodystyle macht´s möglich!
Bodystyle ist ein Intensivtraining zur Fettverbrennung und zur Stärkung der gesamten Rumpfmuskulatur. Die Übungen sind so zusammengestellt, dass die Körperhaltung verbessert wird, die Haut sich strafft und die Muskeln ausdefiniert werden.
Mit gezielten Übungen lassen sich leichte Nackenverspannungen und Rückenschmerzen vom Büroalltag mildern. Durch sanfte Kräftigungsübungen, teilweise mit Zusatzgeräten (Hanteln, Balancepads, Bälle und Tubes) werden auch die typischen Problemzonen Bauch, Beine und Po in Angriff genommen.
Die Stunde besteht aus drei Teilen, dem “Warm-Up”, dem Kräftigungsteil und dem abschließenden Stretching.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein



BBP BauchBeinePo
Dienstag
9.00 – 10.00 Uhr im Ludwig-Glöckl-Haus, Bahnhofstr. 5
Übungsleiter/in Monika Prengel
Beim Body-Forming steht in erster Linie die Kräftigung genannter Körperzonen im Vordergrund. So werden die Muskeln von innen nach außen trainiert und das Gesamtbild geformt.
Nach dem „Warm-Up“ geht es dann meist auf den Boden. Je nach Intensität und Trainingszustand wird mit Tubes (Gummibändern) und Gewichten gearbeitet. Zusätzlich kommen hier noch die Muskelgruppen Rücken, Brust und Arme zum Einsatz.
Kurz: ein Training von „Kopf bis Fuß“!
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein



barre concept®
Dienstag
19.15 – 20.15 Uhr im Gym.-Raum 2, Dreifachsporthalle Olympiastr. 3
Übungsleiter/in Monika Prengel
Dieses Workout ist das perfekte Figurstyling für einen straffen, definierten Körper. Es formt schöne Beine, einen knackigen Po, strafft Oberarme und festigt die Körpermitte.
Übungen aus Ballett, Pilates, Yoga und Gewichttraining werden miteinander verbunden. Wir trainieren an der Ballettstange „barre“ und auf der Matte mit diversen Kleingeräten. Das Workout ist intensiv, abwechslungsreich und macht sehr viel Spaß!
Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters geeignet.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein


Pilates
Donnerstag
19.00 – 20.00 Uhr im Gym.-Raum 1-2, Dreifachsporthalle Olympiastr. 3
Übungsleiter/in Beate Kiesel
Pilates ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist – ein systematisches Körpertraining. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der Pilates-Übungen zählt und die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert. Besonderes Augenmerk gilt der Körpermitte.Das Training der Tiefenmuskulatur im Becken und in der Taille verbessert die Beweglichkeit. Pilates bringt Muskeln und Gelenke wieder in Schwung, ohne sie zu belasten.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein



Wirbelsäulen-power mix
Montag
18.00 – 19.00 Uhr im Gym.-Raum 2, Dreifachsporthalle Olympiastr. 3
Übungsleiter/in Marie Schumacher
Wie der Name schon verrät ist dieser Kurs ideal für diejenigen, die gezielt Ihren Rücken stärken und damit die (Rücken)Power verbessern wollen. Hierbei werden spezielle Übungen ausgewählt, die Rückenbeschwerden vorbeugen und die Körperhaltung verbessern sollen.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein



Hockergymnastik
Freitag
9.30 – 10.30 Uhr im Gym.-Raum 1, Dreifachsporthalle Olympiastr. 3
Übungsleiter/in Gabi Giesche
Ziel dieser Gymnastikstunde ist Ihre Selbständigkeit bis ins höchste Alter durch gezieltes Bewegungstraining zu erhalten.
Mit Freude und Spaß an der Bewegung und am gemeinsamen Miteinander wollen wir Ihre Gelenke und Muskulatur sowie Ihre Geschicklichkeit erhalten.
Die Übungen werden völlig im Sitzen ausgeführt – mit/ohne Hilfsmittel wie Bälle, Sandsäckchen. Ihr Körpergefühl wird erheblich verbessert.
Diese Sportstunde ist besonders für Neueinsteiger, die bisher nocht nicht aktiv dabei waren, geeignet. Sie sind auch mit Rollator, Rollstuhl oder Gehstock ganz herzlich eingelanden.
-Kräftigung der Muskulatur
-Koordinationstraining
-Gerhirnjogging
Hierzu werden verschiedene Materialien (Theraband, Redondobälle, Schwungtücher, Stäbe, etc.) benutzt. Wichtig ist dabei auch, dass der Spaß und das gegenseitige Kennenlernen nicht zu kurz kommen. Eine Entspannung (Phantasiereise, Atmung, Gesichtsmassage,…) am Ende rundet die Stunde ab.
Der Kurs kann mit einer Saisonkarte (50 Euro für 5 Monate) besucht werden. Eine Versicherung über den BLSV besteht.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: ja



Muskelaufbau an den Geräten
Mittwoch
Übungsleiter/in Erika Laner
09.30 – 10.30 Uhr im Fitnessraum 1 OG., Olympiastr. 1
Unsere Mittwoch-Vormittag-Gruppe besteht aus “Rentner u. Hausfrauen”, die sich in netter Gesellschaft fit halten wollen.
Jeder kann sein individuelles Trainingspensum selbst bestimmen und etwas für seine Gesundheit und Wohlbefinden tun.
Anleitung und Tipps werden selbstverständlich gegeben.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein



Faszien für Senioren (zur Zeit nicht angeboten)
Montag
16.00 – 17.00 Uhr im Gym.-Raum 3, Dreifachsporthalle Olympiastr. 3
Übungsleiter/in Carolyn Kemp
Bewegungsmangel entsteht im Alter oft aufgrund von gesundheitlich bedingten Einschränkungen. Dies hat im chronischen Verlauf eine deutliche Verschlechterung aktiver Strukturen, wie Muskulatur und Bindegewebe aber auch passiver Strukturen, wie Knochen, Sehnen und Bänder zur Folge. In dieser Stunde wollen wir dem Körper Zeit und gesunde Bewegungen geben um die Strukturen zu trainieren und damit diese auch zu verbessern.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein

Faszien Fitness
Dienstag
19.00 – 20.00 Uhr im Gym.-Raum 3, Dreifachsporthalle Olympiastr.3
Übungsleiter/in Beatrix Wiegel
Aufbauend auf Konzepten wie Pilates und Yoga ist dies ein aktives Angebot für das Training Deiner Faszien. Übungen zur Mobilisierung der Wirbelsäule wechseln sich mit schwungvollen und dynamischen Übungen ab. Die Körpermitte wird bei Halteübungen beansprucht, die einen ganz schön zum Schwitzen bringen können. Und das alles mit besonderem Augenmerk auf die Faszien. Spezielle Übungen für die Dehnung runden das Programm ab.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein


Sanfte Rückengymnastik
Montag
17.00 – 18.00 Uhr im Halle 3, Dreifachsporthalle Olympiastr. 3
Übungsleiter/in Marie Schumacher
Sanfte Wirbelsäulengymnastik ist besonders für Neueinsteiger und für ältere Teilnehmer geeignet. Die Gymnastik verbindet Elemente aus Funktionsgymnastik und Yoga, Mobilisation, Kräftigung und Dehnung der Muskulatur, Koordinations- und Balanceübungen zur Sturzprophylaxe sowie Wahrnehmungsübungen.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein



Yoga Training
Montag
16.30 – 18.00 Uhr im Gym.-Raum 3, Dreifachsporthalle Olympiastr. 3
Übungsleiter/in Carolyn Kemp
Harmonie, Einheit – das bedeutet das Wort „Yoga“ aus dem indischen Sanskrit übersetzt. Mit Yoga harmonisieren Sie Körper, Geist und Seele. Für die Balance werden unterschiedliche Techniken angewandt: Dehn-, Atemübungen und Körperübungen, Tiefenentspannung und Meditation.
Denn regelmäßige Yoga-Übungen:
– kräftigen Ihre Muskeln
– beruhigen und entspannen Ihren Geist,
– machen Sie stressresistent,
– lindern Kopfschmerzen und Rückenbeschwerden,
– reduzieren Schulter- und Nackenverspannungen,
– schenken Energie, Vitalität und Selbstvertrauen.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein


Hatha Yoga für Anfänger
Donnerstag
17.00 – 18.00 Uhr im Ludwig Glöckl Haus, Bahnhofstr. 5
Übungsleiter/in Alexandra Linz
Hatha ist das altindische Wort für Kraft oder Hartnäckigkeit. Die Stunde im Hatha Yoga ist langsam und entspannt.
Hatha Yoga ist eine Verbindung aus Körperübungen (Asanas) und Atemübungen (Pranayama). Im langsamen Wechsel üben wir verschiedene Asanas, wobei dein Atem bewusst kontrolliert und mit der Bewegung synchronisiert werden sollte. Auf kraftvolle Übungen folgt immer eine Phase der Entspannung.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein


Walking am Morgen
Montag
09.00 – 10.00 Uhr am Sportpark, Olympiastr. 1
Übungsleiter/in Ulli Schweiger
Walken eignet sich bestens als Einstieg in ein vitales und gesünderes Leben. Die richtige Technik verbessert die Körperhaltung, das Gehen bringt den Stoffwechsel in Schwung und die Bewegung sind eine Wohltat für Muskeln und Gelenke.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein


Nordic Walking
Montag
18.00 – 19.00 Uhr am Sportpark, Olympiastr. 1
Übungsleiter/in Vera Mohn
Nordic Walking orientiert sich am normalen Gehen; an der gegenläufigen Bewegung von Armen und Beinen nach vorne und hinten. Dein linkes Bein und dein rechter Arm bzw. dein rechtes Bein und dein linker Arm werden zeitgleich nach vorne und hinten bewegt.
Dabei werden die Stöcke dicht am Körper und relativ knapp über dem Boden mitgenommen. Beachten Sie, dass sich Arme und Beine diagonal zueinander bewegen, sprich wenn das rechte Bein vorne ist, geht der linke Arm nach vorne mit – und umgekehrt.
Mitglieder: Abt. Gymnastik frei
Teilnahme auf Kurskarte: nein