Sie sind hier: Rehasport/orthopädie 

REHAsport / ORTHOPÄDIE

GYMkraft

 

Ansprechpartnerin              
Abteilungsleiterin            
Stellv. Abteilungsleiterin
Brigitte Pfaffinger

Tel.: 089/903 97 59
Mobil: 0163- 310 06 63
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Brigitte Pfaffinger

Tel.: 089/903 97 59
Mobil: 0163- 310 06 63
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 bildfolgt


Daniela Stainl

Tel.:
Mobil:0176-49403107
e-Mail: Privat oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Wirbelsäulen- und Haltungsschäden / Osteoporose / Gelenkschäden
Morbus Bechterew / Krebserkrankungen / rheumatische Erkrankungen

Übungsleiter/in  Brigitte Pfaffinger

 Menschen pezziball Montag
19.00- 20.00 Uhr im Gym.-Raum 1, Dreifachsporthalle Olympiastr. 3 am Sportpark

Mittwoch
19.00- 20.00 Uhr im Gym.-Raum 3, Dreifachsporthalle Olympiastr. 3 am Sportpark

Das primäre Ziel im Rehasport ist es, die zeitgleiche medizinische Behandlung, mit Hilfe von körperlicher Bewegung, zu fördern & zu ergänzen. Die dafür vorgeschriebenen Trainingsgruppen richten sich dabei insbesondere an Personen mit Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat.

Trainingsziele sind:

 Förderung von koordinativen Fähigkeiten

  • Kräftigung der Rumpfmuskulatur
  • Verbesserung der Dehnfähigkeit oder
  • Lösung von muskulären Verspannungen.
  • „Hilfe zur Selbsthilfe“

Menschen, die eine Erkrankung hinter sich haben oder eine Operation, sollen durch gesunde Bewegung wieder ins Alltagsleben einsteigen können. Die Steigerung des Wohlbefindens sowie Lust auf dauerhafte Bewegung sind die resultierenden Effekte. Eine Minderung von gesundheitlichen Einschränkungen, Schmerzen
und Altersbeschwerden können gelindert werden.  Das Training mit Gleichgesinnten in der Gruppe motiviert, bringt Spaß  und reduziert Stress.
Dabei ist wichtig: es können keine Erkrankungen geheilt werden (in Form medikamentös Behandlung), Ziel ist immer eine Linderung.

 


Teilnahme
Um am Rehasport teilnehmen zu können müssen diese 3 Punkte erfüllt sein:

 

  • 1. Ihr Arzt verordnet Ihnen Rehasport und stellt Ihnen das Formular 56 aus.
  • 2. Lassen Sie sich den Antrag bei Ihrem zuständigen Kostenträger bestätigen (Krankenkasse)
  • 3. Nach Bewilligung des Antrags, melden Sie sich in unserer Geschäftsstelle, wir regeln dann alles weitere für Sie

 Vorgaben bei einer Rehasport Teilnahme

  • Es besteht der Anspruch auf 50 Übungseinheiten, die innerhalb von 18 Monaten zu absolvieren sind
    chronische Erkrankungen (120 ÜE / 36 Mon.)
  • Eine Trainingsstunde umfasst max. 45min bzw. 60min bei Herzgruppen
  • Die Höchsteilnehmerzahl einer Rehasportstunde beträgt 15 Teilnehmer

Anmeldung        Tel.: 089-9036460

Bürozeiten:        Mo 8.00-12.00Uhr, Do 9.00-12.00 Uhr

 


Teilnahme nur auf Rezept
TSV Mitglieder:
TSV-Abt. 5 Euro pro Stunde
Teilnahme auf Kurskarte: nein

 

nach oben


 

Fragen u/o Anmeldung:

Tel.: 089-9036460  Bürozeiten: Mo. von 8:00 Uhr-12:00 Uhr und Do. von 9:00 Uhr-12:00 Uhr
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ( office(at)tsvfeldkirchen.de )

Standortplan

 standorthalle1

 

nach oben